… was lange angekündigt wurde wird nun wirklich wahr!

Der Bayrische Rundfunk hat sich neben der fränkischen Stadt Memmelsdorf auch für Lauingen (Donau) entschieden. Wir sind dabei und werden über einen Zeitraum von 3 Wochen den Platz der Stadthalle in Lauingen umgestalten und uns in dieser Zeit von einem Kamerateam um die Reporterin des BR, Karen Olsen, dabei begleiten lassen.

Wie soll das alles gehen?

Ein Organisationsteam aus der Stadt ist bereits zusammengestellt und macht sich viele Gedanken über die Möglichkeiten die man bei einer Umgestaltung des Stadthallenvorplatzes hat. Ganz frei kann man dabei nicht denken, da rechtliche Dinge wie die Feuerwehrzufahrt und bauliche Grundlagen dabei zu beachten sind.

Dies sind jedoch Überlegungen seitens der Stadt und sollen nicht die der Bürgerinnen und Bürger Lauingens sein.

Jetzt heißt es Ideen sammeln, Sponsoren finden und gespannt sein, was die Kamera des BR so einfängt in Lauingen.

Wenn Sie Interesse haben oder Spenden möchten, dann melden Sie sich gerne im Quartiersbüro Lauingen. Wir als Soziale Stadt, dürfen die Stadt Lauingen bei diesem tollen Projekt unterstützen und sind schon sehr gespannt was alles auf uns zukommt.